Home Forums Forums Arbeitsprinzip des Blaustrahl-Laserpointer

Tagged: 

This topic contains 0 replies, has 1 voice, and was last updated by  laiserpounter 1 week, 1 day ago.

Viewing 1 post (of 1 total)
  • Author
    Posts
  • #18734

    laiserpounter
    Participant

    Ich benutze den Laserpointer seit 12 Monaten und es ist sehr gut. Da unsere Augen empfindlicher für Grün sind, obwohl Grün 1 mW ist, sieht Grün heller aus. Im Gegensatz zu einigen anderen sogenannten “kleinen” oder “schlanken” Laserpointern, hält dieser lange, da er zwei AAA-Batterien verwendet. Laser verbraucht viel Energie und Knopfbatterien sind nicht genug, wenn Sie eine verwenden möchten, die Sie mitten in einer Präsentation nicht im Stich lässt!
    Das Arbeitsprinzip des Blaustrahl-Laserpointer ist in seiner dem menschlichen Auge entsprechenden Lichtempfindlichkeit von 400-400 nm Emissionswellenlänge des sichtbaren Lichts. Das Spektrum reicht von rot bis violett. Außerhalb dieses Spektrums können die Augen keine anderen Wellenlängen sehen, wie zum Beispiel Ultraviolett. Von der längsten Wellenlänge bis zur kürzesten Wellenlänge sehen die Augen die entsprechende rote, orange, gelbe, grüne, blaue und violette Farbe.
    Weiß nicht 450 Meter Anwendung in 2000 MW Laserpointer, Schießen durch mein Wohnzimmer, es scheint wahrscheinlich, ist übertrieben. Jetzt ist sehr leicht, ich will nur sehen, ob der Laser so gut wie schön, seine Funktion ist sehr mächtig, aber wenn Sie sagen, kann ich nicht die Linien sehen. Aber aus diesem Grund gab ich diese 5 von 5 Punkten.

Viewing 1 post (of 1 total)

You must be logged in to reply to this topic.